US-Wahl droht Wirtschaft in Region Siegen zu schwächen

  Von Jean-Charles Fays – Siegen.  Die Wirtschaft in der Region ist in Sorge, dass das Exportgeschäft durch die Wahl von US-Präsident Donald Trump geschwächt wird. Der Geschäftsführer der Maschinenbaufabrik Georg aus Kreuztal-Buschhütten, Mark Georg, ist geschockt und befürchtet negative Auswirkungen. Die Wirtschaft in der Region ist in Sorge, dass das Exportgeschäft durch die Wahl von … Mehr US-Wahl droht Wirtschaft in Region Siegen zu schwächen

Die Stadt der Blitzer

Von Florian Hagemann – Hagen. Blitzer am Straßenrand genießen ja nicht den besten Ruf. In meinem Wohnort Kassel haben sich aber alle irgendwie mit ihnen arrangiert, was bisher nicht schwer war: Die meisten dieser stationären Anlagen funktionieren eh nicht. Und die, die zumindest irgendwann mal funktionierten, wurden wieder entfernt, weil sie juristischen Anforderungen nicht genügten. … Mehr Die Stadt der Blitzer

Ganz nah dran – was ist der Zoo mir wert?

Von Maja Yüce – Dortmund. Wie hoch wäre der Eintritt, den Sie für einen Besuch im Dortmunder Zoo zahlen würden – freiwillig, im Dezember? Ab dem 1. Advent können Besucher vier Wochen lang selbst entscheiden, was ihnen der Besuch wert ist. Tauschreporterin Maja Yüce, Redakteurin aus Kassel, hat den Zoo getestet und entschieden, was ihr … Mehr Ganz nah dran – was ist der Zoo mir wert?

Lesen, streiten, plaudern: Wie zwei ungewöhnliche Buchhändler Studenten die Literatur lieben lehren

Von Hendrik Schulz – Kassel. Früher war Klaus Jestadt jeden Tag auf dem Campus. Aber früher haben Studenten auch mehr Bücher gelesen. „Das Kaufverhalten hat sich eben verändert“, sagt Jestadt, zuckt die Schultern und sagt, dass er die jungen Leute auf dem Campus am Holländischen Platz halt mag. Und dass er gern an der frischen Luft … Mehr Lesen, streiten, plaudern: Wie zwei ungewöhnliche Buchhändler Studenten die Literatur lieben lehren

Düsseldorf-Challenge Teil 2: Mit nur fünf Euro in der Kö-Boutique

Von Jens Stubbe – Düsseldorf. Tausch-Reporter Jens von der Westfalenpost lernt mit der „Düsseldorf-Challenge“ die Landeshauptstadt und ihre Bewohner kennen. Zweite Aufgabe: Mit fünf Euro in einer Edel-Boutique auf der Kö shoppen. Die kleinen Preisschilder im Schaufenster scheinen zu sprechen. Sie flüstern eine Botschaft, die sonst nur Dackel mit kurzen Beinen und traurigen Augen vor … Mehr Düsseldorf-Challenge Teil 2: Mit nur fünf Euro in der Kö-Boutique

Die Welt zu Gast bei Freunden: Wie ein Stadionführer Touristen aus Frankreich und Mexiko den BVB erklärt

Von Maja Yüce und Kay Müller – Dortmund. Die Südtribüne ist leer. Doch das Westfalenstadion lebt. Jeden Tag zeigen über 30 Männer und Frauen Besuchern, warum für sie diese Arena die schönste der Welt ist. Das Heiligste bleibt tabu. Dafür sorgt Gert Burckhardt. „Den Rasen darf niemand berühren“, sagt der 73-Jährige und dreht einen Knopf am … Mehr Die Welt zu Gast bei Freunden: Wie ein Stadionführer Touristen aus Frankreich und Mexiko den BVB erklärt

Von Günna gelernt

Von Kay Müller – Dortmund. Fast hatte ich es geschafft. Nach vier Tagen in Dortmund hatte ich viele Klischees, die ich als Schleswig-Holsteiner vom Ruhrgebiet im Kopf hatte, für mich auflösen können. Im Westfalenstadion habe ich gesehen, dass nicht alle, die dort arbeiten, auch militante BVB-Fans sein müssen. Ich habe gelernt, dass die Erinnerung an … Mehr Von Günna gelernt

Deutschland am Tiefpunkt

Von Andreas Gruhn – Wilstermarsch   Die Straße nach Wilster  hat einige Dellen. Der Asphalt schlägt  Bögen.   Die Häuser, die an dieser Straße liegen, sind ziemlich alleine, die nächsten Nachbarn wohnen mindestens  hundert Meter entfernt. Und man scherzt, hier könne man mittwochs schon sehen, wer sonnabends zu Besuch kommt. Überraschungsbesuche  sind  ja  nur gut, wenn man … Mehr Deutschland am Tiefpunkt